S/MIME-Benutzer als CSV-Datei exportieren

Sie können die Daten der S/MIME-Benutzer als CSV-Datei exportieren.

Sie haben S/MIME-Benutzer hinzugefügt.

Sie können aus der Tabelle der S/MIME-Benutzer die Daten aller oder ausgewählter S/MIME-Benutzer als CSV-Datei exportieren.

  1. Melden Sie sich mit Ihren administrativen Zugangsdaten im Control Panel an.
  2. Wählen Sie in der Bereichsauswahl die Domain aus, für die Sie Email Encryption aktivieren möchten.
  3. Navigieren Sie zu Sicherheitseinstellungen > Email Encryption.
  4. Wählen Sie den Tab S/MIME-Benutzer aus.
  5. Klicken Sie auf Als CSV exportieren.

    Eine erweiterte Ansicht öffnet sich.

  6. Aktivieren Sie unter Datenexport die Checkboxen der Daten, die Sie exportieren möchten.
    • Benutzer

      : Die E-Mail-Adresse des Benutzers wird exportiert.

    • Vorname

      : Der Vorname des Benutzers wird exportiert.

    • Nachname

      : Der Nachname des Benutzers wird exportiert.

    • Abonnement

      : Der Bestellstatus des Abonnements wird exportiert. Es wird zwischen den Zuständen Bestellt und Aktiv unterschieden.

    • S/MIME-Signatur

      : Der Zustand der S/MIME-Signatur wird exportiert. Es wird angegeben, ob die S/MIME-Signatur aktiviert ist.

    • Ablaufdatum des Zertifikats

      : Es wird das Datum exportiert, zu dem das aktuelle S/MIME-Zertifikat abläuft.

    • Erneut bestellen

      : Es wird die Einstellung exportiert, ob das S/MIME-Zertifikat vor seinem Ablaufdatum automatisch erneuert werden wird.

    • Verschlüsseln (falls möglich)

      : Es wird die Einstellung exportiert, ob die S/MIME-Verschlüsselung für einen Benutzer immer angewendet werden soll, falls es möglich ist.

    • Ablaufdatum des Abonnements

      : Es wird das Datum exportiert, zu dem ein laufendes Abonnement frühestens beendet werden kann oder zu dem ein gekündigtes Abonnement endet.

    Abbildung 1: Daten für den Export wählen
    HINWEIS:

    Um alle Checkboxen zu aktivieren, aktivieren Sie die Checkbox Alle aus-/abwählen.

    Um alle Checkboxen zu deaktivieren, deaktivieren Sie die Checkbox Alle aus-/abwählen.

  7. Optional: Falls Sie nur Daten ausgewählter S/MIME-Benutzer exportieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:
    1. Klicken Sie oben im Modul auf .
      Abbildung 2: Auswahl aktivieren

      In der Tabelle der S/MIME-Benutzer wird eine Spalte mit Checkboxen eingeblendet.

    2. Aktivieren Sie die Checkboxen der Zeilen, aus denen Sie Daten exportieren möchten.
      Abbildung 3: Zeilen auswählen

      In der erweiterten Ansicht wird die Checkbox Nur ausgewählte Zeilen exportieren freigeschaltet.

    3. Aktivieren Sie die Checkbox Nur ausgewählte Zeilen exportieren.
      Abbildung 4: Ausgewählte Zeilen exportieren
  8. Wählen Sie unter Export-Typ aus, ob die CSV-Datei als Download bereitgestellt oder per E-Mail zugestellt werden soll.
    Abbildung 5: Export-Typ wählen

    Falls Sie die Option Per E-Mail gewählt haben, wird ein Eingabefeld eingeblendet.

  9. Falls Sie die Option Per E-Mail gewählt haben, geben Sie in das Eingabefeld die E-Mail-Adresse ein, an die die CSV-Datei gesendet werden soll.
    Abbildung 6: E-Mail-Adresse eingeben
  10. Klicken Sie auf Exportieren.

    Die CSV-Datei wird Ihnen zum Download angeboten oder an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Sie haben die Daten der S/MIME-Benutzer als CSV-Datei exportiert.