Schlüsselwörter im Betreff verwenden

Falls Sie Email Encryption gebucht haben, können Ihre S/MIME-Benutzer die folgenden Schlüsselwörter im Betreff ihrer ausgehenden E-Mails verwenden, um Aktionen auszulösen.

Falls für eine Domain Email Encryption aktiviert ist, können die S/MIME-Benutzer der Domain Schlüsselwörter im Betreff ihrer ausgehenden E-Mails verwenden. Durch die Schlüsselwörter werden Aktionen ausgelöst. Die S/MIME-Benutzer können die folgenden Schlüsselwörter verwenden:

  • CRYPT: Die E-Mail wird mit S/MIME verschlüsselt versendet.
  • NOCRYPT: Die E-Mail wird ohne S/MIME-Verschlüsselung versendet.
  • SIGN: Die E-Mail wird mit einer S/MIME-Signatur versendet.
  • NOSIGN: Die E-Mail wird ohne S/MIME-Signatur versendet.
WICHTIG:

Ein Schlüsselwort löst nur eine Aktion aus, falls es in Großbuchstaben geschrieben ist. Das Schlüsselwort CRYPT muss außerdem am Anfang des Betreffs stehen. Die anderen Schlüsselwörter können dagegen auch an anderer Stelle im Betreff stehen.

Das Schlüsselwort CRYPT kann auch verwendet werden, falls für den Absender kein S/MIME-Zertifikat vorliegt. Um eine E-Mail zu verschlüsseln, muss nur der öffentliche Schlüssel (Public Key) des Empfängers vorliegen. Falls eine E-Mail jedoch über das Schlüsselwort SIGN signiert werden soll, muss für den Absender ein gültiges S/MIME-Zertifikat vorliegen.